Anzeige


Reach Us Endorphine

Metal



Reach Us Endorphine, "The Metal Band From The Alps" - ein Synonym für energiegeladene Musik, komponiert inmitten der Südtiroler Alpen. Wer jetzt an jodelnde Volksmusikanten in Lederhosen denkt, liegt jedoch falsch: Die fünf Mannen präsentieren modernen Metal umhüllt von Melodie.
Fern von jodelnder Volksmusik sind die eingängigen Refrains ihrer Stücke, in denen das powervolle Schlagzeug, sowie die halsbrecherischen Riffs den Vergleich schnell zunichte machen.

Mit ihrem ersten Longplayer "Fuel Of Confidence" veröffentlichte die Band 2013 zwölf Songs,
die sich vor allem durch zweistimmige Gitarrenklänge, sowie mitreißende Hooklines
in professionellem Soundgewand auszeichnen.
Mit Songs wie “War“ reißen ihre harten, mit groovigen Schlagzeug-Beats unterlegten Gitarrenriffs dich in ihren Bann. Auch wenn sich diese Songs wie Ohrwürmer in die Gehörgänge legen, lassen sie sich keineswegs in eine Schublade stecken.
Diverse Stilrichtungen - ein Aufruf dem die Südtiroler wie von selbst nachkommen.
Riffs, die an Metalcore erinnern, feinste Refrains a la Metallica der 90er verpackt in Melodien,
die die Köpfe mit einer Selbstverständlichkeit mit nicken lassen.
Und noch bevor man beginnt, sich den Kopf über das Genre der Band zu zerbrechen, genießt man den Sound, der groovig aus den Boxen schallt. Ohnehin hält die Band nicht viel von kategorisiertem Denken, was sich deutlich in ihren Texten wieder spiegelt, die verflochten mit ihrer fetzigen Musik schnell überzeugen. Wer auf "Sex, Drugs And Rock ´n' Roll" -Texte ohne Aussagekraft- steht,
ist hier fehl am Platz.

Reach Us Endorphine nehmen ihre gesungenen Worte ernst und greifen mit diesen vor allem Probleme der heutigen Gesellschaft auf.
Mit “Neoplasie“ ist sogar ein deutscher Titel am Start – eine gern gehörte Abwechslung
im sonst englisch - dominierten Metal.

2005 im idyllischen Barbian, im Herzen Südtirols, von Gitarrist Markus “Fuss“ Aichner und Schlagzeuger Stefan “Steve“ Gantioler als Coverband gegründet, wurde es ab 2009 zusammen mit Alexander Stein am Gesang, Jonas “John“ Rabensteiner an der Gitarre und Aaron “Aldi“ Puntajer am Bass so richtig ernst.
Von dort an begann ihr wachsender Aufstieg an Konzerten in der Heimat, sowie in der Fremde.
Der ausgezeichnete 11. Platz beim International Live Award, einem der größten Bandwettbewerbe Europas, sticht dabei sicherlich heraus. Aus über 1000 Bands rockten sich Reach Us Endorphine bis ins Halbfinale. Worauf eine zweiwöchige Tour durch Deutschland und die Schweiz
als Vorband von “Frei.Wild“ folgte.
Eine aufregende Zeit, die sie durch 13 Städte führte, rief die Band dann zur Einkehr.
Doch diese Medienpause war nicht unüberlegt, denn so konnten sie in Zusammenarbeit mit Mowo Productions in aller Ruhe das erste Album aufnehmen, das 2013 für die Ohren der breiten Masse von 7hard vertrieben wurde.

2013 war dann das Jahr der Veränderungen: Nach der Veröffentlichung vom “Fuel Of Confidence“ musste man sich eingestehen, dass man nicht mehr das gleiche Ziel vor Augen hatte. Somit kam es zu einer Besetzungsänderung: Aaron Puntajer wechselte vom Bass zum Gesang, Michael “Schweiky“ Schweigkofler übernahm Aarons Posten am Bass. Nicht nur das Line Up änderte sich – auch der Sound. Reach Us Endorphine klingen nun bei den Strophen noch powervoller, während die Refrains melodiöser gehalten werden.

Noch mehr werden Augen und Ohren mit einer intensiven Liveshow der Extraklasse versorgt, besucht man die fünf Südtiroler bei einem ihrer Auftritte. Wie sie es schon auf zahlreichen Konzerten unter Beweis gestellt haben, reißen die Mannen von Reach Us Endorphine die Zuhörer bei den ersten Klängen in ihren Bann und geizen nicht mit Energie, die sie wie Endorphine über das Publikum sprühen.

Kontakt

reachusendorphine.com/

A-39040 Barbian (Südtirol)

Buchungsanfragen

Dorfstrasse 18, 39040 Barbian (IT)


Anzeigen Nr.: BL00951


Anzeigenoptionen (Passwort benötigt)




Ich habe mein Passwort vergessen!

Passwort neu zusenden


Statistik (21 Tage)
14.05. - 03.06.2020
0 1 0 1 1 0 0 1 0 0 1 0 1 0 0 0 0 2 0 0 1
Insgesamt 9 Aufrufe

Weitere Städte: Augsburg | Berlin | Bochum | Dortmund | Düsseldorf | Essen | Frankfurt am Main | Hamburg | Hannover | Köln | München | Stuttgart

Support & Hilfe | Datenschutz | NutzungsbedingungenImpressum
© 2005 - 2020 Alexander Feil, musiker-sucht.de